Die Generalversammlung

13. Januar 2011
By admin

Warning: Illegal string offset 'wordbooker_share_button_post' in /www/htdocs/w00c7d2f/Freiheit/wordpress/wp-content/plugins/wordbooker/wordbooker.php on line 1780

Warning: Illegal string offset 'wordbooker_share_button_page' in /www/htdocs/w00c7d2f/Freiheit/wordpress/wp-content/plugins/wordbooker/wordbooker.php on line 1781

Warning: Illegal string offset 'wordbooker_like_button_post' in /www/htdocs/w00c7d2f/Freiheit/wordpress/wp-content/plugins/wordbooker/wordbooker.php on line 1924

Warning: Illegal string offset 'wordbooker_like_button_page' in /www/htdocs/w00c7d2f/Freiheit/wordpress/wp-content/plugins/wordbooker/wordbooker.php on line 1925

Warning: Illegal string offset 'wordbooker_like_button_post' in /www/htdocs/w00c7d2f/Freiheit/wordpress/wp-content/plugins/wordbooker/wordbooker.php on line 1849

Warning: Illegal string offset 'wordbooker_like_button_page' in /www/htdocs/w00c7d2f/Freiheit/wordpress/wp-content/plugins/wordbooker/wordbooker.php on line 1850

Werte Unterstützer, an dieser Stelle möchten wir uns für das große Interesse bedanken. Natürlich möchten wir Euch bezüglich der GV informieren.

Wir waren positiv überrascht wie groß die Unterstützung während der Versammlung war und freuen uns sehr, dass unser Anliegen auch die Herzensangelegenheit der Mehrheit unserer Mitglieder ist.

Zusammengefasst sprechen die Argumente Emotion und Tradition, sowie die langfristige Stärkung der Marke Sturm klar dafür, den Sponsor aus Logo und Vereinsnamen zu entfernen. Dem entgegen steht die Befürchtung des Vorstandes, dass es schwieriger wird Gelder fürs Budget aufzustellen. Diese Angst verstehen wir natürlich bis zu einem gewissen Grad, da die Mitglieder unseres Gremiums unter anderem selbst Kaufleute sind und im Job Budgetverantwortung tragen. Es handelt sich hier nicht um Fantasten, wie von unseren Gegnern gerne behauptet. Ganz bewusst wurden Juristen und kaufmännische Führungskräfte in unser Gremium gewählt.

Da es uns immer um ein MITEINANDER und nicht ein GEGENEINANDER geht, haben wir auf eine Kampfabstimmung verzichtet und folgenden Kompromiss vorgeschlagen:

  1. Es gibt innerhalb eines Jahres verbindlich eine weitere außerordentliche Generalversammlung
  2. Es wird eine Arbeitsgruppe eingerichtet, die Vorschläge erarbeitet. An dieser Arbeitsgruppe nimmt dankenswerter Weise Christian Jauk teil
  3. Es wird eine professionelle Studie in Auftrag gegeben, die den Markenwert von Sturm und die Auswirkungen unseres Antrages untersucht
  4. Bis zur Abhaltung der GV wird kein neuer Hauptsponsorenvertrag abgeschlossen

Somit ist sichergestellt, dass der Antrag nicht im Sande verlaufen kann. Im Gegenteil es ist gewährleistet, dass innerhalb eines Jahres ein seriöses Konzept unter professioneller Mithilfe erstellt und den Mitgliedern dann zur Abstimmung vorgelegt wird.

Dieser Antrag wurde dann auch praktisch ohne Gegenstimmen von den Mitgliedern angenommen.

Wir werden Euch natürlich weiterhin am Laufenden halten!

Initiative “Freiheit für Sturm”

Comments are closed.